Sign In

Blog

Latest News
Graphen-Batterie – revolutioniert sie die E-Mobilität?

Graphen-Batterie – revolutioniert sie die E-Mobilität?

Einer der Gründe dafür, warum der Großteil der deutschen Bevölkerung immer noch auf einen Diesel oder Benziner setzt, ist eine zu lange Ladezeit an zu wenigen Ladesäulen. Gerade bei langen Autofahrten kann dies sehr ärgerlich sein. Was wäre jedoch, wenn es eine Möglichkeit gäbe das E-Auto genauso schnell laden zu können wie einen Verbrennungsmotor? Hierbei handelt es sich um keine Tagträumerei, diese Möglichkeit existiert tatsächlich.

Das aus Estland stammende Start-Up Skeleton Technologies spezialisiert sich auf die Revolutionierung von Batterien. Basierend auf Ultrakondensatoren sollen die Batterien leichter, effizienter und vor allem schneller werden. Gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie hat das Start-Up eine Batterie entwickelt, die eine Ladung des E-Autos in nur 15 Sekunden ermöglicht. Zwar sind diese, durch sehr hohe Produktionskosten, noch nicht Marktreif, könnten jedoch in Zukunft die Lithium-Ionen-Akkus ablösen, die E-Mobilität revolutionieren und einen wichtigen Beitrag zur Lösung des ewigen Problems der Ladeinfrastruktur darstellen.

Weitere Informationen zur Graphen-Batterie finden Sie im Magazin von Energielösung.

Related Posts